Viel Farbe für eine Unterführung

Die Unterführung vor dem Audimax.

Wie sonderbar: An einem Sonntag (gestern) wird – wie man im Vorbeigehen hört – in einer Unterführung gearbeitet??? Die Unterführung selbst ist nicht zugänglich, Gitter schließen sie ab. Was hat das zu bedeuten?

Dunkel und grau, das war einmal. Jetzt sieht man plötzlich leuchtende Farben. Jemand kommt raus und sagt, was man schon sieht, dass man nämlich nicht rein darf und am Freitag, 19. Juni, wär alles fertig.

Wie auch immer, ich denke, es wird viel zu sehen sein.

Rumfragen ergibt: Unter dem Pontwall und der Turmstraße ist der Künstler, der sich Senor Schnu nennt zugange. Er konnte – bei einer Art Wettbewerb – mit seinen Vorschlägen für die Gestaltung der Unterführung überzeugen und wurde vom Asta der RWTH ausgesucht.

Nach unbestätigten Aussagen soll Senior Schnu in Berlin leben (wo auch sonst?) und aus Monschaus Ortsteil Imgenbroich stammen. Urbane Kunst mit Witz ist sein Markenzeichen.

Gleich nebenan wartet eine weitere Unterführung auf Gestaltung, die führt von der Pontstraße bis zur Roermond Straße.

Wie man Unterführungen überhaupt bauen konnte, ist mir ein Rätsel. Menschen gehen gar nicht gern unter die Erde. Man muss ihnen schon Geld und Gold anbieten, freiwillig machen die das nicht gern. Stadtplaner, die keine Antenne dafür haben, was Wohlbefinden auslöst, haben sich die Unterführungen ausgedacht.

Stinkt stark nach Pisse, ist dunkel, und man ist froh, wenn man wieder rauskommt: die Unterführung am Ponttor in Aachen. Wenn Stadtplanern und Architekten etwas gründlich misslingt, also echt scheiße aussieht und von Menschen gemieden wird, dann muss entweder die Graffiti-Kunst ran oder es kommen Pflanzen zum Einsatz. Ich finde, die neue Schängchen-Plastik könnte hier stehen. Sie würde dort jedenfalls nichts mehr kaputt machen.

Über AachenNews.org

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.