Fan-Song über Charité-Virologen Drosten

So einfach wie genial. Nervenden und intellektuell unterbelichteten BILD-Zeitungs-Heinis auf ihre Anfrage nach Beantwortung von komplizierten Fragen, die innerhalb von einer Stunde beantwortet werden sollten, zu antworten. „Ich habe Besseres zu tun.“

Es bewahrheitet sich: Das Geniale ist in gewisser Weise zugleich einfach. Weniger ist mehr. Das haben viele Menschen in Deutschland sogleich verstanden, dass da ein besonderer Mensch seine Stimme (via Podcast) erhebt.

Jetzt hat eine Band eine Ode an Christian Drosten eingestellt. Die singen: „Für Aluhüte bin ich grauenhaft, für alle anderen der Chuck Norris der Wissenschaft.“  – Hier ein schönes Interview.

Es wird Zeit, dass der Professor aus dem Urlaub zurückkommt.

Will, dass wir klüger werden und will, dass wir nicht sterben: der Charité-Virologe Professor Christian Drosten.

Wie er von der BILD-Zeitung regelrecht verfolgt wurde, ist eine Sauerrei. Ich bin sicher, sie wollten eine Homestory mit ihm machen und er hat abgelehnt. Solche Typen „rächen“ sich dann.

Über AachenNews.org

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.