Neue Brücke mit farbigem Geländer, Bartholomäushof und mehr

Foto: Henning Brinkmann

Mehr Farbe im öffentlichen Raum, das wäre ja eigentlich auch nicht schlecht. Mehr über die Bedeutung der Farben, z. B. hier: https://designlovr.de/magazine/e/welt-der-farben-bedeutung-design/ Die neue Trendfarbe in der Mode soll jedenfalls Barolo sein, das ist ein Rot, das in Braun übergeht. Na ja, Herbst eben.

Diese neue Brücke befindet sich im Frankenberger Viertel – von der Viktoriaallee aus gesehen hinter der Herz-Jesu-Kirche. Unten sieht man ein Stückchen vom Vennbahn-Radweg. Zwecks Gestaltung des Tunnels könnte die Stadt eine/n Graffiti-Künstler*in beauftragen oder einen Wettbewerb veranstalten.

Einmal auf dem Vennbahnweg unterwegs, sieht man in Brand rechts des Weges plötzlich eine große Baustelle.

In Brand wird eine Wohnanlage gebaut, der Bartholomäushof.

Eine Wohnanlage in Hofform soll das werden, also mit Innenhof nur für die Bewohner. Wohnungen im Erdgeschoss bis zur 3. Etage haben eine Größe von 45 bis 130 Quadratmetern. Wer mehr wissen will, hier nachsehen. Planung: das Aachener Büro KadawittfeldArchitektur.

Der Vennbahnweg (einer der längsten Bahntrassen-Radwege Europas, führt auf 125 km durch 3 Länder) ist auf seinem Aachener Teil sonntags voller Menschen, die spazieren, sitzen auf Bänken, wandern, fahren Roller und Fahrrad, sind auf Rollschuhen und Inlineskates unterwegs. Es ist echt voll, aber es geht. Man fragt sich, wie eine in Teilen so Fahrrad-feindliche Stadt einmal so einen idealen Fahrradweg einrichten konnte? Das muss zu Jürgen Lindens Zeit gewesen sein, der hatte ja in einer Woche so viele Ideen für Aachen wie der jetzige Oberbürgermeister in einem Jahr nicht hat.

Wie auch immer: der Vennbahnweg ist ein Prachtstück.

„. . . sind an der Leine zu führen“. Diese Formulierung! Kann man da nicht mal schreiben: „Hunde bitte an der Leine führen“ ? Aber nein, dieser harsche Ton muss es sein. Warum, das weiß kein Menschen. Sprache im Kasernenhof-Ton.

Über AachenNews.org

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.