Freibad Hangeweiher: Die Saison wird verlängert

Wer gern im einzigen Aachener Freibad schwimmen geht, kann sich freuen. Die Saison wird verlängert – bis zum 27. September. In den vergangenen Jahren war gewöhnlich schon Mitte September Schluss.

Das Freibad ist beliebt wie eh und je. „Wir haben die Besucherstatistiken der geöffneten Bäder gesichtet und festgestellt, dass das Freibad, trotz der bekannten Einschränkungen, im Tagesdurchschnitt von deutlich mehr Menschen in Anspruch genommen wird, als die bereits geöffneten Schwimmhallen“, erklärt Sportdezernentin Susanne Schwier die Beweggründe der Stadtverwaltung.

Was ist mit Schwimmhalle Süd und Elisabethhalle ?

Der Fachbereich Sport hat vor wenigen Tagen die Elisabethhalle für den Vereinsbetrieb freigegeben. Eine Nutzung durch die Öffentlichkeit ist derzeit noch nicht möglich. Die Öffentlichkeit kann bald die Schwimmhalle Süd besuchen, in der die Vorbereitungen dazu inzwischen anlaufen.

„Die Schwimmhalle Süd steht unter normalen Bedingungen an 363 Tagen im Jahr täglich bis 21 Uhr zur Verfügung “, erläutert Petra Prömpler, Leiterin des Fachbereichs Sport, die Pläne der Stadtverwaltung. Diese Schwimmhalle (Süd) werde als nächstes geöffnet, damit etwa Berufstätige eine tägliche Schwimmmöglichkeit morgens und in den Abendstunden haben. Damit aber auch den Familien mit Kindern (mit dem Bachlauf und der Spielecke) ein Angebot gemacht werden kann.

***

Schwimmen trainiert die Muskeln, ohne die Gelenke zu belasten. Schwimmen korrigiert Fehlhaltungen, baut Stress ab, trainiert Kraft und Ausdauer – und das bei einem sehr geringen Verletzungsrisiko. Beim Schwimmen wirkt der Körper schwerelos, das schont Knorpel und Knochen, während fast jeder Muskel trainiert wird.

Noch nicht zu: das wunderbare Freibad am Hangeweiher. Bis Ende September wird man da noch schwimmen können. Sich mit schwimmen fit zu halten, das ist bestimmt kein Fehler.

Etwas Historie zum Hangeweiher

Über AachenNews.org

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.