Was wird aus diesem Gebäude? Pläne sind einsehbar.

Schon seit langem wird hier geplant, aber nie ist etwas passiert. Jetzt ist wieder von Plänen die Rede. „Auf dem Grundstück der ehemaligen Knappschaft an der Monheimsallee“, so teilt die Stadtverwaltung mit, „sollen neue Gebäude entstehen“. Das alte Gebäude (s. Foto) wird dann wohl abgerissen. Das Bauwerk sieht wuchtig aus, der Abriss dürfte teuer werden.

Die künftige Nutzung sehe einen Mix aus Wohnungen und Büros vor, wird mitgeteilt. Büros? Wo doch jetzt Arbeiten im Home Office so beliebt ist?

Zur Belebung des Umfelds seien in den Erdgeschossen der insgesamt drei neuen Gebäude zusätzlich Gastronomie- und Dienstleistungsangebote vorgesehen.  

Die Planungen sind natürlich nicht geheim, sie sind öffentlich und können eingesehen und kommentiert werden: von kommenden Montag, 12. Oktober, bis Freitag, 6. November, im Foyer des Verwaltungsgebäudes am Marschiertor, Lagerhausstraße 20, montags bis donnerstags von 8 Uhr bis 18 Uhr, freitags von 8 Uhr bis 15 Uhr.

Eine telefonische oder persönliche Erörterung der Planung ist nach Terminvereinbarung möglich.  Infos gibt es auch unter www.aachen.de/bauleitplanung.

Sehr schön: Man kann sich aber auch via YouTube informieren lassen.

Über AachenNews.org

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.