Betrunkener Pkw-Fahrer riskiert u. a. das Leben eines 10-jährigen Jungen

Besoffen durch Würselen fahren, wie bescheuert ist das denn? Foto: Polizei Aachen

Ein 34-jähriger Autofahrer wurde gestern Abend bei einem Verkehrsunfall in Würselen in der Kaisersruher Straße schwer verletzt. Das teilt die Polizei mit.

Der Mann sei in Richtung Marienstraße unterwegs gewesen, als das Fahrzeug von der Fahrbahn abkam und gegen einen geparkten Pkw knallte. Wie sich später herausstellte, war der Fahrer sehr betrunken. Mit ihm im Auto war ein 10-jähriger Junge, und ich kann mit Worten nicht beschreiben, wie ich Leute verachte, die sich zu einer „Trunkenheitsfahrt“ auch noch ein Kind ins Auto laden.

Der 10-Jährige blieb nach ersten Erkenntnissen unverletzt, teilt die Polizei mit. Der 34-Jährige wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Er stand zum Unfallzeitpunkt – wie erwähnt – unter Alkoholeinfluss, ein erster Test zeigte einen Wert von über zwei Promille an.

Das Verkehrskommissariat ermittelt nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Ich hoffe auf eine fette Strafe und einen Besuch des Jugendamtes bei den Eltern des Kindes, damit denen mal erläutert wird, was einem 10-jährigen Kind zugemutet werden kann und was nicht.

***

Über AachenNews.org

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.