Jetzt auch das noch: Polizistin auf dem Vennbahnweg sexuell belästigt

Der Vennbahnweg.

Gestern Mittag (am 16. Dezember) gegen 13 Uhr kam es auf dem Vennbahnweg, Höhe Vennbahnbogen, „zu einer sexuellen Belästigung“, wie die Polizei schreibt, durch einen 28- jährigen Mann.

Der Mann hatte sich einer Joggerin in den Weg gestellt, sie mit beiden Händen gepackt, festgehalten und begrapscht. Nicht damit gerechnet hatte er wohl mit dem Umstand, dass sein Opfer eine junge Polizistin war, die sich nicht nur zur Wehr setzen konnte, sondern auch noch mit vier weiteren Polizisten zusammen auf dem Vennbahnweg joggend unterwegs war.

Weiter heißt es im Polizeibericht: „Schnell war der verbal äußerst ausfallend werdende Tatverdächtige, trotz eines Fluchtversuchs, festgehalten und die Kollegen aus dem Streifendienst gerufen. Die nahmen den 28- jährigen Brander fest und mit zur Wache.“

Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen sexueller Belästigung, Bedrohung und Beleidigung. (pw)

Über AachenNews.org

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.