Skater-Anlage: Bauarbeiten haben begonnen

Die Bauarbeiten für die neue Skater-Anlage am Eisenbahnweg haben am Montag, 5. Dezember, begonnen. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Die alte Skateranlage im Moltkepark musste wegen überragendem Erfolg im März 2019 geschlossen werden. Sie war sehr gut besucht, und die Anwohner konnten den Krach nicht mehr aushalten.

Die Baustelle der neuen Skateranlage wird vom Eisenbahnweg aus erschlossen. An der Baustelleneinfahrt wird der Eisenbahnweg eingeengt, eine einspurige Verkehrsführung in beiden Fahrtrichtungen ist weiterhin vorgesehen. Die Linksabbiegespur aus dem Eisenbahnweg auf den Madrider Ring wird verkürzt.

Der Gehweg auf der Seite der Baustelle wird komplett gesperrt. Fußgänger*innen können an der Kreuzung zum Madrider Ring auf den Gehweg der anderen Seite des Eisenbahnwegs ausweichen. 

In den nächsten Wochen soll die Fläche des früheren Maisackers schrittweise erschlossen werden, so wird mitgeteilt. Der Skateboard-Club könne „voraussichtlich ab Mai 2023 die neue Skater-Anlage darauf bauen“.

Über AachenNews.org

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..