App ortet gestohlenes Smartphon. Dieb geht der Polizei ins Netz

Gestern Morgen, so teilt die Polizei mit, musste ein Ehepaar in der Elsa-Brandström-Straße feststellen, dass es in der Nacht offenbar ungebetenen Besuch hatte. Ein Einbrecher war in die Wohnung gelangt und hatte mehrere Gegenstände geklaut. Darunter auch das Handy des Mannes.

Doch der Plan ging nicht ganz auf: Mit einer App gelang es dem Bestohlenen, das entwendete Smartphone zu orten und die Polizei zu dem Standort zu lotsen. In der Talstraße konnte ein 39-jähriger Aachener schließlich in seiner Wohnung festgenommen werden. Er hatte sich noch kurz zuvor seiner Beute in einem Mülleimer entledigt.

Smartphones lassen sich finden.

Bei der richterlich angeordneten Wohnungsdurchsuchung fand die Polizei weitere Gegenstände wie Laptops, Handys und Navigationsgeräte, die vermutlich bei weiteren Taten erbeutet wurden. Eine erste Überprüfung führte die Ermittler bereits zu einem weiteren Fall: Eine bei der Durchsuchung gefundene Bankkarte wurde demnach am 19. März 2020 aus einem Haus im Karlsburgweg gestohlen.

Die weiteren Ermittlungen dauern derzeit noch an, so schreibt die Polizei. Der Tatverdächtige sei vorläufig festgenommen und zur Wache gebracht worden. (am)

 

Über AachenNews.org

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.