Ohje, den Wettbewerb um maximale Inhaltsleere gewinnt die FDP

Weiter geht es mit den Bildbetrachtungen. Heute: die Liberalen.

„Hallo, mein Name ist Wilhelm Helg.“ Jo, wissen wir. Mehr Inhalt ist nicht drin? Schade.
Fällt den Aachener Liberalen gar nichts ein? Oder wollen sie einfach nicht öffentlich machen, was ihre Ziele sind? Man weiß es nicht.

Im Netz verrät die FDP etwas mehr über ihre Vorstellungen von Aachen in den kommenden 5 Jahren.

Weitere Plakatbetrachtungen: CDU hier und Volt hier sowie die Piratenpartei.

Über AachenNews.org

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Ohje, den Wettbewerb um maximale Inhaltsleere gewinnt die FDP

  1. Jonathan schreibt:

    Bilde ich mir das nur ein, oder sind dieses Jahr die Wahlplakate aller Parteien besonders inhaltsarm?

    Liken

    • AachenNews.org schreibt:

      Ich glaub, das ist keine Einbildung. Die Lokalpolitiker*innen wissen nicht so recht, wie es weitergehen soll mit Aachen. So viel geschäftlicher Niedergang, Wohnungsnot, so viel Luftverschmutzung/Klimawandel und dann noch Corona. Alles auf einmal, das hatten wir noch nie. Die Lage ist wirklich schwierig.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.