Volt in Aachen rät, sich an denen zu orientieren, die etwas können

Kopenhagen, Estland, Madrid und Wien – ob sich die Verhältnisse dort auf Aachen übertragen lassen? Könnte man zumindest mal prüfen! Und es könnte sogar sein, dass in der Hochschulstadt Aachen viele Menschen wissen, wie es mit der digitalen Verwaltung in Estland so läuft. Zumindest Architekturstudent*innen wissen, wie gut in Wien der soziale Wohnungsbau organisiert ist und Wohnungsnot quasi nicht existiert. Aber die anderen, die nicht studieren? Wissen die, was in Madrid und Kopenhagen vorbildlich ist?

Den Blick mal in die Ferne zu richten, das ist eine gute Idee und zeugt von Weltläufigkeit. (Es muss nicht jeder für sich das Rad neu erfinden. Intelligentes Kopieren ist wünschenswert.) Allerdings könnte man dann auch sehen, was alles bei anderen katastrophal schlecht läuft. Die Leute von DiePartei machen auf Facebook eine andere Perspektive auf: „Homophobie wie in Warschau?“, Menschlichkeit wie in Moria?“, „Rechtsstaat wie in Budapest?“

Das Wahlprogramm von Volt Aachen findet ihr hier

more to come, auch von weiteren Parteien

Über AachenNews.org

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.