Fragen nach der Querdenken-Demo.

In Burtscheid am Abteitor gesehen.

„Ich bin systemrelevant“, sagt der Baum und freut sich vermutlich, dass er vor dem Abteitor in Burtscheid so prominent stehen darf. Diesem Baum geht es besser als vielen anderen Bäumen in Aachen, wir wünschen ihm noch ein langes Leben.

Wir aber denken an die gestrige Querdenken-Demonstration und dass die Querdenker immer meinen, die Welt werde nach den geheimen Plänen irgendwelcher Verbrecher manipuliert und quasi ferngesteuert. Nie kämen sie auf den Gedanken, dass NRW-Ministerpräsident Armin Laschet, Frau Merkel und Herr Drosten einfach nicht wollen, dass wir krank werden. Sie wollen nicht, dass wir sterben. Punkt. Viel mehr ist da nicht.

Wir wüssten nun gern mal Folgendes:

DIE haben irgendwas Schreckliches mit uns anderen vor. DIE wollen nicht, das wir dahinterkommen. DIE haben einen geheimen Plan, wollen die Demokratie abschaffen und sich auf unsere Kosten zu den Herrn der Welt aufschwingen. 
Wer sind die Leute, die Angst haben, dass ihre eigentlichen Pläne erkannt werden? Sind das: der Virologe Drosten? Bundeskanzlerin Angela Merkel? Jens Spahn, alle Bundestagsabgeordneten? Oder nur einige wenige wie SPD-Mann Lauterbach, der auch Mediziner ist? Gehören zu DENEN auch Journalisten? Alle?

Es ist eine ehrliche Frage. Die Unbekannten müssten dann doch in verschiedenen Ländern Europas und der Welt auf wichtigen Posten sitzen, wenn sie uns ihren geheimen Plan aufzwingen können.

Und gleich wichtig ist die nächste Frage: Warum zum Henker machen sich diese ganzen Leute auf einmal die Mühe, uns zu belügen und uns künstlich Angst zu machen? Warum tun die das, warum machen sie sich die ganze Arbeit? Was haben die davon, außer irre viel Arbeit?

Nächste Frage: Kann das überhaupt sein, dass fast die komplette Wissenschaftler-Szene auf der ganzen Welt, dass all die Ärzte und Krankenpfleger und Krankenschwestern auf den Intensivstationen uns belügen, wenn sie sagen, das Virus sei so gefährlich, es gehe für uns alle um Leben und Tod? Kann das sein, dass die Mehrheit sich irrt und nur z. B. die 60 Leute bei der Demo in Aachen als einzige wissen, was wirklich läuft?

Die Demonstration in Aachen. Das neue Infektionsschutzgesetz treibt diese Menschen auf die Straße. Komplett lost.

Und: Lässt sich dieser geheime Plan von DENEN wirklich vor den Spürnasen von Spiegel und Bild so lange geheimgehalten?  Journalisten bringen nichts lieber ans Tageslicht als eine geheime Verschwörung, zumal, wenn sie diese Dimensionen hat. Mit sowas könnten sie viel Geld verdienen.

Also falls das hier jemand liest, der bescheid weiß: Hau mal in die Tasten und kläre uns auf.

Über AachenNews.org

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.