Heute Abend muss die Alemannia gewinnen . . .

. . . aber es sieht schlecht aus (in der Halbzeit 1:1).

UPDATE: Alemannia hat gegen Düsseldorf II mit 3:1 gewonnen, ist aber noch nicht gerettet. Das entscheidet sich erst heute (Samstag am Nachmittag), wenn man sieht, wie die Konkurrenz gespielt hat.

Aachen, Rothe Erde. Hier ist der örtliche Fußballverein Alemannia Aachen noch wichtig.

Keine Liebe ohne Leiden – zumindest nicht, wenn der Erwählte auf den Namen Alemannia hört. Am heutigen Freitag geht es mal wieder um die Wurst, bzw. um einen weiteren Abstieg.

Sogar die Oberbürgermeisterin hat sich ins Stadion begeben, wurde aber – aus unbekannten Gründen – kurz ausgepfiffen von den Fans. Na ja, die Laune dürfte nicht die Beste sein.

Warum tun wir Alemannia-Fans uns das gurkige Gekicke jedes Mal aufs Neue an? Warum leiden wir so mit der Alemannia? Es hört nicht auf.

Über AachenNews.org

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.